Sie sind hier: Unser Ortsverein / Einsätze und Fotos

Kontakt zum DRK Ortsverein Fröndenberg

DRK Ortsverein Fröndenberg e.V.
Harthaer Platz 4
58730 Fröndenberg

Telefon:
(02373) 1753890
Mobil:
(0151) 53833826
Telefax:
(02373) 1753891

E-Mail:
Info[at]drk-froendenberg[dot]de


Unser Büro ist nur zu den Dienstzeiten Montags von 18 - 20 Uhr besetzt. Sie können uns über die Mobilfunknummer (s.o.) jederzeit erreichen.

Einsätze und Fotos

des DRK OV Fröndenberg.

Foto: Zwei Helfer kümmern sich um eine Frau, die schockiert an einem Einsatzort steht.
Foto: D. Winter / DRK

„… Einsatz für die Rotkreuz-Einsatzeinheit 03 …“. Per Handyalarmierung werden die ehrenamtlichen Kräfte des DRK Fröndenberg von der zuständigen Leitstelle Unna in Bereitschaft versetzt. An der Fahrzeughalle angekommen, wird das Fahrzeug besetzt und über 4m-Funk detaillierte Informationen zum Einsatzort angefordert.

Der DRK Ortsverein Fröndenberg e.V. ist Mitglied im Katastrophenschutz Nordrhein-Westfalen und innerhalb der Einsatzeinheit 03 des Kreises Unna zuständig für den Bereich „Technik und Sicherheit“. Durchschnittlich 3-5 Mal im Jahr werden so die Ehrenamtler gefordert, um bei bereits eingetretenen oder drohenden Großschadensereignissen Unterstützung zu leisten.

Unsere realen Katastrophenschutz Einsätze in den letzten Jahren

30.01.2017: Selm-Mitte
Versprühtes Reizgas in Selma-Lagerlöf-Schule
(Einsatzeinheit III stand im Bereitstellungsraum)

15.01.2017: Bergkamen-Weddinghofen
Kellerbrand im 6-stöckigem Wohnhaus
(Aufbau Wegebeleuchtung und -beschilderung für Betroffenen-Sammelstelle)

01.05.2016: Bergkamen-Weddinghofen
Kellerbrand im Hochhaus
(Einsatzeinheit III stand im Bereitstellungsraum)

09.03.2016: Kamen / Bergkamen
Verkehrsunfall auf A2 mit Schulbus und LKW
(Einsatzeinheit III stand im Bereitstellungsraum)

19.11.2015: Selm-Bork
Umgekippter Reisebus mit 77 Personen
(Patienten- / Betroffenenbegleitung, Rückbaumaßnahmen)

18.09.2014: Fröndenberg
Flüchtlingslager in Fröndenberg-Stentrop - Haus der Mitte
(Stromversorgung, Beschilderung und Absperrmaßnahmen)

10.08.2014: Fröndenberg
Brand einer Scheune
(Verpflegung der Einsatzkräfte)

12.11.2012: Bergkamen
Wohnungsbrand
(Evakuierung, Registrierung und Betreuung der Anwohner)

18. - 22.10.2012: Unna
Flüchtlingslager in Unna-Massen
(Zeltaufbau, Stromversorgung und Mithilfe beim Kocheinsatz in Holzwickede)

21.08.2011: Schwerte
Stahlwerkbrand
(Evakuierung, Registrierung und Betreuung der Anwohner)

25.07.2011: Unna
Bombenräumung
(Evakuierung, Registrierung und Betreuung der Anwohner)

29.04.2011: Schwerte
Schüler haben Tränengas im Schulbus freigesetzt.
(Einsatzeinheit III stand im Bereitstellungsraum)

04.12.2010: Unna
Brand in einer Tiefgarage
(Einsatzeinheit III stand im Bereitstellungsraum)

01.12.2010: Unna
Brand eines Fabrikgeländes
(Unterstützung der Feuerwehr)

29.01.2010: Kamen
Brand eines Abfalleimers im Kamener Krankenhaus
(Einsatzeinheit III stand im Bereitstellungsraum)

23.11.2009: Bergkamen
Kellerbrand
(Evakuierung und Betreuung der Anwohner)

25.10.2009: Fröndenberg
Reithallenfete in Strickherdicke
(Massenanfall von Verletzten (MANV III))

31.08.2009: Holzwickede
Bombenräumung
(Evakuierung, Registrierung und Betreuung der Bevölkerung)

11. + 26.06.2006: Köln
FIFA Fußball WM
(Einsatzeinheit IV war im Bereitschaftsraum tätig)

26. - 29.11.2005: Steinfurt und Ahaus
Durch Schneemassen wurden Strommasten umgekippt
(Verpflegung der Einsatzkräfte und Betreuung und Verpflegung der Bevölkerung)

21.10.2005: Schwerte
Umgekippter Wagon mit Gefahrengütern
(Verpflegung der Einsatzkräfte)

16.10.2005: Bergkamen
Feuer in der Lagerhalle einer Recyclingfirma am Schacht 3
(Verpflegung der Einsatzkräfte)

04.07.2000: Fröndenberg
Brandstiftung in der Sozialunterkunft in Altendorf
(Evakuierung und Betreuung der Einwohner)

13.06.2000: Schwerte
Unfall eines Gefahren-Transporters auf der A1 bei Westhofen
(Evakuierung, Betreuung und Verpflegung der gesamten Umgebung)

 

Übungen

24.05.2014
Katastrophenschutzübung auf dem Werksgelände der Fa. Hoesch Schwerter Profile in Schwerte

03.05.2011:
Einsatzübung in Unna im Zuge der Damen Fussballweltmeisterschaft 2011.
(Aufbau des Behandlungsplatzes 50 (BHP 50))

01.10.2009:
24-Stunden Großübung auf einem ehemaligen Bundeswehr Gelände.

12. + 13.09.2009:
Katastrophenschutzübung der 4 Einsatzeinheiten in Holzwickede.

27.10.2007:
Realübung auf dem alten Ikea-Gelände in Unna.

07.06.2006:
2. Übung für die Fußball WM in Köln.
(Aufbau eines Verbandsplatzes in Unna)

11.05.2006:
1. Übung für die Fußball WM in Köln.
(Aufbau eines Verbandsplatzes in Unna)

28.09.2003:
Das DRK hielt einige Katastrophenschutzübungen in Unna ab.
(Busunfall auf der Autobahn, Raubüberfall, Entführung, Chlorgasalarm im Schwimmbad)

zum Seitenanfang

Foto: D. Winter / DRK